Foodie

Gesundes zum Picknick: Diese leckeren Speisen müssen in deinen Korb

Im Sommer ist Picknick-Zeit: Mit diesen fünf Rezept-Ideen wird deine Mahlzeit im Freien zu einem gesunden Genuss-Erlebnis.

  • Drucken
Gesundes Picknick
Charday Penn / iStock

Ab ins Grüne lautet die Devise sobald die Sonne zwischen den Wolken hervorblitzt. Egal ob zum Date, mit der Familie oder Solo: Mit einem Picknick im Freien kannst du das schöne Wetter optimal ausnutzen! Wer dabei nicht zu Kalorienbomben greifen möchte, ist hier richtig: Wir verraten dir, wie du mit gesunden To-Go-Snacks ein köstliches Picknick veranstaltest.

Mehr dazu: Rezept: Selbstgemachte Fruchteiscreme mit Wildkräutern

Pikantes Superfood zum Mitnehmen

Schwere Kost, die uns noch schlapper zurücklässt als vor dem Essen, ist für ein Picknick im Freien eher ungeeignet. Was wir im Sommer brauchen ist leichte Küche, die uns mit genügend Nährstoffen versorgt.

  • Salat im Glas: Ein hoch auf leichte Sommersalate! Gerade bei heißen Temperaturen sind sie die ultimative Lösung, um nach dem Essen nicht sofort ins Food-Koma zu fallen. Dabei ist Salat keineswegs bloß als Beilage geeignet: Mit Tomaten, würziger Marinade und leckeren Kernen verwandelst du deinen einfachen Salat in ein leckeres Superfood. Schichte deine Zutaten dazu in einem Einmachglas auf, damit beim Transport nichts schief läuft.
  • Wraps: Gerade im Sommer gilt es Gemüse, Salate und andere Lebensmittel schnell aufzubrauchen, damit sie bei der Hitze nicht geradewegs in die Tonne wandern. Wer also noch Reste vom Salat im Glas übrig hat, kann diese gleich für das nächste Rezept verwerten. Wraps sind nämlich nicht nur warm genießbar, auch als kalter Snack schmecken sie ausgezeichnet. Alles was du für die Zubereitung tun musst, ist Hühnerbrust, Tofu oder Seitan anzubraten. Anschließend den Wrap mit der Zutat deiner Wahl befüllen und Salat, Zwiebeln sowie Marinade hinzufügen.
Salat im Glas

Merinka / iStock

Mehr dazu: Salat pimpen mit 7 Zutaten

Süße & g'sunde Snacks für den Picknick-Korb

Natürlich dürfen auch die Naschkatzen unter uns beim Picknick nicht zu kurz kommen. Doch was darf in den Korb, wenn Donuts & Co vom Speiseplan gestrichen werden? Mit diesen Rezept-Ideen kommst du trotz gesunder Jause auf den Geschmack!

  • Overnight Oats: Die allseits beliebten Overnight Oats sind für dein Picknick im Freien ein Must-Have. Sie versorgen dich mit Zink und Eiweiß, bringen den Stoffwechsel auf Vordermann und schmecken obendrein auch an warmen Tag vorzüglich. Dabei kannst du Overnight Oats schon am Vorabend zubereiten: Mische dazu die Haferflocken, Wasser oder Milch sowie Samen bzw. Nüsse in einem Schraubglas zusammen und stelle dieses anschließend in den Kühlschrank. Am nächsten Tag mit Himbeeren garnieren, schon ist dein nährstoffreicher Hafermix fertig für den Korb.
  • Obst-Spieße: Wassermelone, Ananas oder doch lieber Erdbeeren? Die bessere Frage lautet: Warum entscheiden, wenn sie alle köstlich sind? Für den ultimativen Frische-Kick beim Picknicken empfehlen wir dir leckere Obst-Spieße. Schneide dein Lieblingsobst dafür einfach in kleine Stückchen und stecke diese anschließend auf die Stäbchen.
  • Müsliriegel: Auch für den kleinen Hunger muss etwas im Gepäck sein, keine Frage. Wie wäre es mit selbstgemachten Müsliriegeln? Wer nun denkt, die Zubereitung sei nur etwas für Back-Profis, der irrt. Alles was du für die gesunden Energiebooster benötigst, sind folgende Zutaten: 200 Gramm Haferflocken, circa 50 Gramm geriebene Nüsse, zwei Stück Äpfel und Bananen, fünf Esslöffel Honig sowie eine Zitrone. Im ersten Schritt die Bananen und Äpfel zu Mus verarbeiten. Danach die restlichen Zutaten zusammenmischen und anschließend Honig und Zitronen unterrühren. Während die Masse 10 Minuten ruht, kannst du das Backrohr auf 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Zu guter Letzt die Masse dünn auf ein Backpapier aufstreichen und für circa 15 Minuten ins Rohr schieben.
Müsliriegel selber machen

olgakr / iStock

Mehr dazu: Rezept: So machst du Pancake-Müsli!

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.