Foodie

"Ice Cream Bread": Der süße Food-Trend für Eisliebhaber

Schnell & einfach, dafür umso köstlicher: "Ice Cream Bread" gelingt selbst den größten Backanfängern.

  • Drucken
So lecker ist das Ice Cream Bread
bobsredmill / instagram

Sowohl Eis als auch Carbs haben einen ganz besonderen Platz in unserem Herzen (und Magen). Warum also nicht beides kombinieren? Ein neuer Food-Trend erreicht uns gerade rechtzeitig zum Sommerbeginn und regt Dessert-Liebhaber zum Backen an. Wir verraten dir, wie du die leckere Süßspeise zubereitest.

Mehr dazu: Quarantäne-Food: 3 einfache Kuchenrezepte

Süßes Brot aus Eiscreme?

Spätestens nach dem Banana-Bread-Hype versucht sich auch der größte Backanfänger in der Küche. Nun erscheint ein neuer Star auf der Dessert-Bildfläche: "Ice Cream Bread" ist gerade heiß (oder besser gesagt "kalt") im Trend. Zur Erklärung: Ice Cream Bread ist, wie der Name schon verrät, ein Brot oder Kuchen, welches/-r aus Eiscreme hergestellt wird. Doch das Beste kommt erst: Für die Zubereitung des Eiskuchens benötigst du lediglich drei Zutaten – nämlich Eis, Mehl und Backpulver.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jana 🌺 Food🍒Rezepte📝Veggie🌱 (@janevanmilky) am

Mehr dazu: Food-Trend: So schön ist das Garden Bread! 

Easy & tasty: Ice Cream Bread zum Selbermachen

Die Zubereitung ist dabei so einfach, wie die Zutatenliste gestrickt. Im Detail benötigst du nämlich bloß folgende Lebensmittel:

  • 500 g/ml Eiscreme deiner Wahl
  • Rund 300g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver

Wichtig ist jedoch, dass das Eis leicht auftaut bevor es zum Einsatz kommt, und nicht tiefgefroren verwendet wird. Und so machst auch du dir ein Ice Cream Bread:

  • Heize den Ofen auf 180 Grad vor (wenn möglich Ober- und Unterhitze) und fette eine Kuchenbackform mit Öl oder Butter ein.
  • Nun vermische das Backpulver mit dem Mehl, danach kannst du es zur geschmolzenen Eiscreme hinzufügen.
  • Anschließend mixe die Zutaten gut durch, bis ein klebriger Teig entsteht. Wer dem Ice Cream Bread eine persönliche Note vergeben möchte, kann natürlich auch Schokoladenstreusel oder Ähnliches in dazumischen.
  • Verteile die Masse nun gleichmäßig in der Backform – im Anschluss kommt sie direkt in den Backofen.
  • Nach rund 40 Minuten ist dein selbstgemachtes Ice Cream Bread auch schon fertig zum Vernaschen.

Auch der Account buzzfeedtasty wollte dem Food-Trend eine Chance geben: Hier siehst du noch einmal im Schnelldurchlauf, wie du das Ice Cream Bread zubereiten kannst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tasty (@buzzfeedtasty) am


Mehr dazu:  Studie: Lässt Schokokuchen zum Frühstück die Kilos purzeln?

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.