Cooking

Schnelles & leckeres Rezept: So gelingt dir ein saftiger Apfelmuskuchen!

Du hast genug von Schokokuchen und willst etwas anderes ausprobieren? Kein Problem! Probier' doch unser ganz einfaches Rezept für Apfelmuskuchen.

  • Drucken
Apfelmuskuchen Rezept
Pronina_Marina / iStock

Du hast Lust auf einen schnellen und einfachen Kuchen, aber möchtest diesmal auf Schoki verzichten? Dann bist du bei uns genau richtig! Mit unserem Rezept kannst du super-saftigen Apfelmuskuchen zaubern!

Mehr dazu: Schnell & lecker: 3 einfache Kuchenrezepte

So wir der Apfelmuskuchen zubereitet

Für die köstliche Süßspeise benötigst du folgende Zutaten:

  • 300 g Apfelmus
  • 250 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1 TL Zimt
  • 1 1/2 TL Backpulver

Zubereitung: 

  • Apfelmus in eine Schüssel geben, Mehl und Zucker unterrühren. Die weiche Butter in kleinen Stücken untermengen und die zwei Eier dazumischen. Danach noch Zimt und Backpulver beimengen, und so lange mixen, bis ein glatter Teig entsteht.
  • Ofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober- und Unterhitze) vorheizen und den Teig in ein quadratisches tiefes Backblech füllen. Circa 30 Minuten auf der untersten Schiene backen.
  • Mit einem Zahnstocher kannst du testen, ob der Teig schon durch ist. Wenn keine Teigreste an dem Holzstäbchen hängenbleiben, dann ist der Kuchen durch.
  • Anschließend vollkommen auskühlen lassen, den Kuchen stürzen und mit Puderzucker bestreuen!

Wer das Apfelmus lieber als Topping auf seinem Kuchen essen möchte, der sollte das Rezept "Apfelkuchen für Faule" von YouTube-Bäckerin "fein fein schmeckt's" probieren: 

Mehr dazu: Rezept: Schneller Schoko-Beeren-Kuchen

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.