Bewusst leben

7 Ideen, was Sie mit Eierschalen-Resten anstellen können

Weil Eierschalen viel zu schade für den Müll sind.

  • Drucken
In Eierschalen Gemüse aufziehen
ThitareeSarmkasat / iStock

Wer viel Kuchen bäckt, muss entsprechend viele Eierschalen wegwerfen. Damit ist jetzt Schluss! Heben Sie übrig gebliebene Eierschalen ab sofort auf, denn es gibt viele Möglichkeiten, was Sie damit anfangen können. Einige sind nicht nur praktisch, sondern sehen auch hübsch aus. Wetten, Sie denken hinterher, dass die Schalen viel zu schade für den Müll sind?

Hinweis: Um Infektionen mit Salmonellen oder anderen Krankheitserregern zu vermeiden, kochen Sie die leeren Eierschalen vor der Weiterverwendung aus, um Keime abzutöten.

Mehr dazu: Restlküche leicht gemacht

Geschirr reinigen

Wussten Sie, dass Eierschalen dabei behilflich sein können, Geschirr wieder blitzblank zu zaubern? Im Mörser zerkleinerte Eierschalen machen dreckige Pfannen wieder sauber und gelangen in engen Flaschenhälsen oder Vasen dorthin, wo Schwamm oder Flaschenbürste nicht hinkommen. Nicht anwenden sollten Sie den Haushaltshack allerdings bei beschichtetem Material.

Mehr dazu: Geschirrspüler: Heimat der Keime

Kerzen aus Eierschalen

Kerzen sorgen für eine gemütliche Stimmung, das wissen wir nicht erst, seit der skandinavische Hygge-Lifestyle so prominent ist. Machen Sie sich doch Kerzen ganz einfach selbst, so wie es Ihnen gefällt – naturbelassen oder bunt bemalt.

  • Setzen Sie die offenen Eierschalen in Eierbecher.
  • Schmelzen Sie Wachs aus alten Kerzenresten.
  • Gießen Sie das flüssige Wachs in die Eierschalen.
  • Stecken Sie den Docht hinein und halten Sie ihn solange, bis das Wachs etwas angetrocknet ist und er von selbst hält (oder besorgen Sie sich einen Dochtbeschwerer aus dem Bastelgeschäft).
  • Lassen Sie die Kerzen trocknen, fertig.

Mehr dazu: Kerzengenuss ohne Reue

Messer schleifen

Eierschalen eignen sich auch wunderbar, um stumpf gewordene Messer wieder scharf zu machen.

  • Zerbröckeln Sie die Eierschalen.
  • Geben Sie sie in einen Gefrierbeutel.
  • Leeren Sie etwas Wasser dazu.
  • Frieren Sie die Mischung ein.
  • Holen Sie den gefrorenen Kalkblock bei Bedarf heraus und wetzen Sie das Messer damit.

Mehr dazu: wie hygienisch sind Schneidbretter?

Setzlinge in Eierschalen

Setzlinge aufziehen

Wozu kleine Tontöpfe kaufen, wenn Sie auch Eierschalen als Öko-Töpfchen verwenden können? Schnittlauch, Kresse, Thymian und viele andere Kräuter machen sich wunderbar darin.

  • Bohren Sie mit einer Nadel ein kleines Loch in den Boden, damit das Wasser abfließen kann.
  • Setzen Sie die Schalen in den Eierkarton.
  • Füllen Sie etwas Erde hinein.
  • Streuen Sie die Samen darüber.
  • Bewässern und warten.

Mehr dazu: Gemüse selbst ziehen ist easy

Weiße Wäsche waschen

Zerkleinerte Eierschalen sind ein natürliches Bleichmittel und machen weiße Wäsche wieder sauber. Einfach in ein Säckchen füllen und zur Wäsche in die Waschmaschine legen.

Mehr dazu: Muss ich neue Kleidung waschen?

Eierschalen als Blumentopf

Dekorative Blumentöpfe

Kleine Pflanzen fühlen sich in Eierschalen-Blumentöpfen pudelwohl. Und egal, ob auf dem Fensterbrett oder als Tischschmuck – es sieht nicht nur schick aus, sondern passt wunderbar zum Upcycling-Trend.

  • Füllen Sie die natürlichen Blumentöpfe mit Erde oder Moos und setzen Sie Pflanzen, etwa Sukkulenten oder Frühlingsblumen ein.
  • Alternativ können Sie die Schalen als Vase verwenden und Wasser einfüllen.

Mehr dazu: 6 Zimmerpflanzen für besseren Schlaf

Dünger und Kompost

Das Hühnerprodukt enthält viele wertvolle Nährstoffe, die für Erde und Pflanzen gut geeignet sind. Mischen Sie die Schalen unter den Humus oder streuen Sie die Brösel über die Erde Ihrer Zimmerpflanzen.

Mehr dazu: Tipps: Lebensmittelverschwendung vermeiden

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.