Life

"Glamping" für Naturbegeisterte: So luxuriös und naturnah ist der neue Reisetrend

Du wachst gern im Grünen auf, aber der Luxus darf auch nicht zu kurz kommen? Dann solltest du im nächsten Urlaub "Glamping" versuchen.

  • Drucken
Glamping statt Camping
Petar Chernaev / iStock

Lust auf eine neue Art des Campens, nur eben mit mehr Glamour? Bei diesem Urlaubs-Trend musst du nicht einmal das Land verreisen, um ein Abenteuer zu erleben. Beim "Glampen" kommen nämlich Naturbegeistere und Luxusliebhaber auf ihre Kosten. Wir verraten dir, was hinter dem Trend steckt.

Mehr dazu: Entspannung im Campingurlaub: 7 hilfreiche Tipps

Glamouröses Camping?

Du möchtest Abenteuer und Entspannung, gepaart mit naturbewussten Eindrücken? Dann solltest du dem "Glamping"-Trend eine Chance geben! Die neue Art des Urlaubs setzt sich aus dem englischen Wort "Glamourous" und "Camping" zusammen, ist also nicht zu vergleichen mit dem üblichen Zelten im Freien. Grandiose Unterkünfte, die Luxus und Naturnähe vereinen, versprechen Reisenden ein unvergessliches Urlaubs-Erlebnis.

Mehr dazu: Staycation: Wieso wir Urlaub zuhause großartig finden

Luxus und Natur vereint

Dosenfutter und Rückenschmerzen? Wohl eher Zimmerservice und Massage! Die Spanne reicht dabei von klassischen Bungalows bis hin zu vollausgestatteten Lodge-Zelten oder Baumhäusern. Auch von Gemeinschaftstoiletten– und Duschen keine Spur: Die Unterkünfte sind meist mit Bett, Badewanne & Co ausgestattet. Wer also stressfrei und bequem dem Alltag entfliehen möchte ist beim Glampen ebenso gut aufgehoben, wie Menschen, die ihren ökologischen Fußabdruck minimieren möchten. Denn statt weitläufigen Hotelanlagen lebt diese Form des Reisens von den grünen Ecken der Erde.

So schön und vielversprechend sehen die Glamping-Ressorts in Europa aus: 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Glamping sLOVEnia (@glampingslovenia) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Glamping sLOVEnia (@glampingslovenia) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Glampings Deutschland (@glampings_de) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Glamping Croatia (@glampingcroatia) am

Mehr dazu: Umweltbewusst verreisen: So geht's!

Wo kann man Glampen?

Mittlerweile kannst du beinahe überall Luxus-Camping machen. Da vor allem im Corona-Jahr Fernreisen nur bedingt zur Auswahl stehen, lohnt es sich demnach in der Umgebung nach Urlaubsdestinationen Ausschau zu halten. Hier erhältst du einen guten Überblick zu Glamping-Angeboten:

Mehr dazu: Auslandsurlaub trotz Corona? Das musst du beachten!

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.