Life

5 Mental Health Instagram-Accounts, die dir durch schwierige Zeiten helfen

Warum deine Mental Health immer oberste Prioriät hat und welche Instagram-Accounts dir bestärkende Botschaften schicken, erfährst du hier.

  • Drucken
5 Mental Health Instagram Accounts

visualspace / iStock

Wenngleich das Jahr sich langsam dem Ende zuneigt, müssen wir noch so einige Ereignisse aus 2020 verarbeiten. #Socialdistancing schlägt vielen Menschen noch zusätzlich auf die Psyche, brauchen wir doch besonders in schwierigen Situationen seelische Stützen. Social Media stellt oftmals eher eine Belastung als eine Unterstützung dar, doch diese 5 Mental Health Instagram-Accounts helfen dir durch schwere Zeiten und stärken deine Psyche.

Mehr dazu: Kranke Psyche durch Klimawandel

Distanz und Selbstschutz gehen Hand in Hand

An manchen Tagen fällt es schwer, sich an die positiven Dinge im Leben zu klammern. Vor allem das Jahr 2020 stellt dabei jeden einzelnen von uns hart auf die Probe: Eine Pandemie, Terror, ein brennender Regenwald und jede Menge Weltschmerz. Nicht selten überkommen uns dabei alle Gefühle auf einmal, eine Welle aus Emotionen, die immer größer zu werden scheint.

Aus dem emotionalen Tief kommt man zudem meist schwer heraus, sobald schlimme Ereignisse im Umfeld überhand nehmen. Wenn unsere Mitmenschen leiden, wäre es doch außerdem egoistisch und gefühlskalt, sich von Schicksalsschlägen und tragischen Schlagzeilen zu distanzieren, oder? So einfach ist diese Frage leider nicht zu beantworten. Klarerweise sollte man für seine Freunde und Familie da sein, sofern diese Unterstützung brauchen. Ebenso ist es völlig menschlich, dass wir bei uns fremden Tragödien aus den Nachrichten unser Mitgefühl ausdrücken. Doch auch bei all dieser Anteilnahme darfst du nie dich selbst vernachlässigen. Du kannst nämlich niemandem helfen, wenn dein Inneres nach Heilung, Ruhe oder anderen "Self-Care"-Praktiken strebt.

Mehr dazu: Warum wir Weltschmerz fühlen

5 Mental Health-Accounts für schwere Krisenzeiten

Gerade in herausfordernden Krisenzeiten müssen wir also besonders Acht auf die eigene psychische Gesundheit geben, diese hat immer oberste Priorität. Und während wir im ersten Lockdown die Wohnung aussortiert haben, ist es jetzt an der Zeit die Abonnenten-Liste auf Instagram auszumisten. Auch wenn uns Social Media & Co psychisch zumeist viel abverlangen, kannst du dir durchaus eine bestärkende "Instagram-Bubble" kreieren. Auf diesem Weg erschaffst du einen Raum, der dir keine Energie raubt, sondern deine Gedankengänge zum Positiven verändert. Diese 5 bestärkenden Instagram-Accounts helfen dir durch schwere Zeiten.

Mehr dazu: Selbstliebe lernen: 5 Instagram-Accounts

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.