Celebs

"Black Panther": Chadwick Boseman mit nur 43 Jahren an Krebs verstorben

Chadwick Boseman verlor im Kampf gegen Darmkrebs sein Leben – das gab seine Familie in einer emotionalen Nachricht via Twitter bekannt.

  • Drucken
Chadwick Boseman ist tot
ButterWord.Com / flickr

Die Welt trauert um einen gefallenen Helden: Vergangenes Wochenende gab die Familie von Chadwick Boseman via Twitter bekannt, dass der Star seinen Kampf gegen Darmkrebs verloren hat. Mit nur 43 Jahren starb der "Black Panther"-Schauspieler im Rahmen seiner engsten Familie und versetzt Hollywood in tiefe Trauer. Hier erfährst du die Details zum tragischen Ende von Chadwick Boseman.

Mehr dazu: So unterstützt Selena Gomez die "lack Lives Matter"-Bewegung

Chemotherapie & Operationen während Dreharbeiten

Mit seiner Rolle als Königssohn "T'Challa" in Marvel-Film "Black Panther" wurde der Schauspieler Chadwick Boseman weltberühmt. Dabei verkörperte er mehr als eine Comic-Figur: So galt der "Black Panther" als Identifikationsfigur für schwarze Menschen und wurde sogar in der "BLM"-Bewegung als Symbol für Stärke aufgegriffen. "Es ist zu einem kulturellen Bild geworden, es zeugt von Stolz. Manchmal sieht man fiktionale Dinge im Film, die später das reale Leben inspirieren und die nur wegen eines Films existieren", so der verstorbene Schauspieler im Interview mit "The Upcoming" über seine Rolle als "Black Panther".

Unfassbar dabei: Chadwick ging während verschiedensten Dreharbeiten (unter anderem zu "Black Panther" oder dem Marvel-Film "Avengers: Infinity War") immer wieder zur Chemotherapie und musste sogar Operationen überstehen.

Mit einer rührenden Nachricht verabschiedeten sich die "Marvel Studios" von dem Schauspieler: "Unsere Herzen sind gebrochen und unsere Gedanken sind bei Chadwick Bosemans Familie. Dein Erbe wird für immer weiterleben. Ruhe in Frieden."

Mehr dazu: Weltkrebstag: Diese Stars haben den Krebs besiegt

Chadwick letzter Tweet bricht Rekorde

Auf seinem Twitter-Account gab die Familie von Boseman nun seinen tragischen Tod im Alter von nur 43 Jahren bekannt. Kaum jemand wusste von seiner Erkrankung, wobei er schon vor rund vier Jahren mit Darmkrebs diagnostiziert wurde. In der Twitter-Mittelung heißt es weiter, dass es "die größte Ehre seiner Karriere war, König T'Challa in Black Panther zum Leben zu erwecken".

Der erschütternde Verlust eines so bedeutenden Schauspielers löste internationale Bestürzung aus. Fans aber auch Hollywood-Größen trauern um den schwarzen Helden, der für viele ein Idol darstellte. Der letzte Twitter-Eintrag bricht zudem den Rekord, für den Beitrag mit den meisten "Gefällt mir" (Aktuell 7,3 Millionen Likes).

Damit überholt Chadwicks letzter Tweet, den zuvor Erstplatzierten Barack Obama mit großem Abstand. Der ehemalige US-Präsident sprach auf Instagram sein Beileid aus und ehrte die Arbeit des verstorbenen Schauspielers: "Chadwick kam ins Weiße Haus, um mit Kindern zu arbeiten, als er Jackie Robinson spielte. Man konnte gleich erkennen, dass er gesegnet war. Jung, begabt und schwarz – diese Kräfte zu nutzen, um sie Helden zu geben, zu denen man aufschaut und das alles unter Schmerzen – welch' ein Einsatz seiner Jahre."

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Barack Obama (@barackobama) am

 Mehr dazu: Slideshow: Diese 5 Promis sind schwer krank!

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.