News

Israel erreicht Rekord an Neuinfektionen mit dem Coronavirus

Wie das israelische Gesundheitsministerium berichtet, sind mehr als 8.919 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Auch der erneute Lockdown scheint die Verbreitung der Krankheit nicht zu stoppen.

  • Drucken
Coronavirus Israel
Halfpoint / iStock

Zwei Wochen nach dem aktuellen Lockdown in Israel steigen die Corona-Infektionszahlen weiterhin rapide an. Das Gesundheitsministerium veröffentlichte, dass zurzeit 8.919 Menschen mit dem Coronavirus infiziert sind. Davon sind 810 Patienten schwer erkrankt, dies könnte zu einer Überlastung des Gesundheitssystems führen.

Mehr dazu:  US-Forscher befürchten 295.000 Corona-Tote bis Dezember

Lockdown bis 14. Oktober verlängert

Anfangs war die Corona-Pandemie in Israel noch glimpflich verlaufen, doch nach den vielfach kritisierten Lockerungen im Mai stiegen die Fallzahlen wieder erneut an. Am 18. September verordnete die Regierung einen Lockdown mit Ausgangsbeschränkungen. Dieser soll laut dem Coronavirus-Kabinett des Landes voraussichtlich bis 14. Oktober verlängert werden.

Mehr dazu: Studie: Menschliche Muttermilch als Mittel gegen Corona?

Viele Infizierte in ultraorthodoxen und arabischen Viertel

Besonders in ultraorthodoxen und arabischen Wohnvierteln nehmen die Infektionen zu. Dort leben häufig größere Familien auf engem Raum zusammen. Während des aktuellen Lockdowns wurden wichtige jüdische Feiertage wie das Neujahrsfest "Rosch Haschana" und das Versöhnungsfest "Jom Kippur" gefeiert. An den Festtagen kommen meist die Familien zusammen – dies kann eine Verbreitung des Virus begünstigen.

  • Laut Medienberichten hielten sich viele Strengreligiöse nicht an die Coronavirus-Vorschriften wie Versammlungsbeschränkungen in Synagogen.
  • Das Gesundheitsministerium berichtete, dass die Infektionsquote bei getesteten Ultraorthodoxen mehr als 25% betrug.
  • Israel hat circa neun Millionen Einwohner, seit Beginn der Pandemie haben sich 248.133 Menschen mit Sars-CoV-2 angesteckt.
  • 1.571 Menschen in Verbindung mit einer Corona-Infektion verstorben. Das sind doppelt so viele Todesopfer wie in Österreich.

Mehr dazu: Indien: Mehr als 5 Millionen Menschen mit Corona infiziert

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.