Health News

Infusionen-Trend: Party-Infusion & Co als Lösung für alle Lebenslagen?

Fehlende Vitamine im Körper ohne Tabletten oder Nahrung aufnehmen und Alkoholkater in Stunden loswerden? Der neue Infusionen-Trend macht dies möglich! Doch wie gesund ist das ganze wirklich?

  • Drucken
Vitaminmangel, Burnout und Falten sind Geschichte: Der neueste Infusionen-Trend schafft nun Abhilfe.
kckate16 / iStock

Wenn die meisten von uns an Infusionen denken, wird uns schnell mulmig in der Magengegend: Der Gedanke an die lange Nadel in der Armbeuge und dem durchsichtigen Beutel, der über unserem Kopf hängt, lässt uns erschaudern.

Aber das sehen nicht alle so: Dank einer neuen Trendbewegung nehmen viele Menschen die Behandlung mit Infusionen sogar gerne und öfter in Kauf. Doch wie gesund kann das sein und schadet es sogar?

Mehr dazu: Sanfte Alternative: Die Fettwegspritze

Wie funktioniert eine Infusion?

Bei einem venösen Zugang wird eine dünne Nadel unter die Haut und die Vene (z.B. am Arm) eingeführt. Die Blutgefäße nehmen die Infusionslösung auf und leiten sie in den Blutkreislauf weiter. Die Lösung fließt also von der Infusionsflasche durch einen Kunststoffschlauch in die Nadel und in den Körper. Durch diese Behandlungsweise ist unser Organismus in der Lage große Flüssigkeitsmengen aufzunehmen.

Mehr dazu: Akupunktur: Wann die Nadeln hilfreich sind

Vitamin- und Anti-Kater-Infusionen

Paris Hilton sorgte erst kürzlich für Aufsehen, als sie sich mit einer Infusion für eine Partynacht "vorbereitete". Die "Party-Infusion" soll dem IT-Girl genug Energie fürs feiern geben; was genau durch den durchsichtigen Schlauch fließt, ist nicht bekannt. Der Hollywood-Trend ist jedoch schon längst auch hierzulande angekommen: Behält man einige Beauty-Docs und Kosmetikstudios im Auge, werden immer öfter Infusionen angeboten. Laut den Experten seien

kein Problem mehr, denn mit den entsprechenden intravenösen Behandlungen können die Wehwehchen in minutenschnelle geheilt werden. Die Preise erstrecken sich hierbei, je nach Anbieter, zwischen 100-400 Euro (Tendenz steigend!).

Mehr dazu: Impfen gegen Karies?

Gefährlich oder bequem?

Prinzipiell klingt das ganze sehr verlockend, denn wer möchte nicht in kürzester Zeit wieder fit werden oder seine Beschwerden bequem loswerden? Wer sich der Behandlung jedoch öfter unterzieht, muss mit einigen Risiken rechnen:

  • Durch den gelegten Zugang können Erreger in die Blutbahn geraten. Außerdem können Blutungen, Nerven- oder Venenverletzungen auftreten.
  • Behandlungen mit verdreckten Nadeln oder Utensilien steigern das Infektionsrisiko.
  • Allergische Reaktionen, Entzündungen oder Atemnot können ebenfalls auftreten.

Falls Sie dennoch Infusionen in Anspruch nehmen möchten, dann sollten Sie vorerst mit einem Facharzt über weitere Komplikationen sprechen. Zwar sind die Trends der Hollywood-Stars sehr ansprechend, doch dabei werden die Gefahren und Nebenwirkungen häufig verschwiegen. Erkundigen Sie sich über Alternativen und achten Sie stets auf eine ausgewogene Ernährung und viel Bewegung, um einen gesunden Lebensstil zu garantieren.

Mehr dazu: Penis-Facial: Mit Vorhaut-Serum gegen Falten

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.