Health News

Schock-Nachricht: So schlecht geht es Justin Bieber wirklich

Justin Bieber machte hauptsächlich durch seine Musik und sein kompliziertes Liebesleben regelmäßig Schlagzeilen. Nun schockt er mit einer traurigen Nachricht seine Fans.

  • Drucken
Justin Bieber an Borreliose erkrankt
justinbieber / instagram

Justin Bieber wurde durch seine Musik, Party-Exzesse und schlussendlich auch durch sein kompliziertes Dating-Leben (liebt er nun Selena Gomez immer noch, oder nicht?) berühmt. Nun meldet sich der mittlerweile verheiratete Biebez nach einer langen Karriere-Pause auf Instagram mit einer traurigen Nachricht zurück.

Mehr dazu: Deswegen erntet Kylie Jenner einen Shitstorm!

Schwere Depressionen

Erst letztes Jahr beichtete der 25-Jährige, dass er mit schweren Depressionen zu kämpfen hat. Sein Gesundheitszustand sorgte seine Fans und besonders Ehefrau Hayley Bieber, denn in der Öffentlichkeit wirkte der Musiker oft niedergeschlagen und traurig. Auch eine mögliche Scheidung von Model Hayley wurde im letzten Jahr häufig spekuliert. Nun kommt der nächste Schicksalsschlag: Bei Justin wurde die Infektionskrankheit Borreliose diagnostiziert! 

Mehr dazu: Nach 15 Jahren: Sido möchte endlich seine Sucht besiegen!

Emotionales Geständnis

In seinem Instagram-Posting machte er die Erkrankung öffentlich:

  • "Während viele Menschen behaupteten, Justin Bieber sieht scheiße aus, ist high auf Meth usw., habt ihr nie erkannt, dass ich vor kurzem mit Lyme-Borreliose diagnostiziert wurde", schreibt der Ausnahmekünstler. Diese Erkrankung äußert sich meist durch Kopf- Muskel- sowie Gelenkschmerzen und Fieber.
  • Er habe vor allem mit Hautproblemen und wenig Energie zu kämpfen. Eine zusätzliche, komplizierte Form des Pfeifferschen Drüsenfiebers wirkte sich ebenso auf sein Hautbild und seine Gehirnfunktion aus.
  • "All diese Dinge werde ich in einer Doku-Serie, die ich auf YouTube online stellen werde, erklären. Hier könnt ihr alles erfahren, womit ich zurzeit kämpfe und wie ich es BESIEGE!", schreibt Bieber weiter.
  • Laut dem "Boyfriend"-Sänger waren die letzten Jahre sehr hart für ihn, aber die "richtige medizinische Behandlung wird mir dabei helfen, die fast unheilbare Krankheit zu bewältigen", so Bieber.

Avril Lavigne ebenfalls betroffen

Die Sängerin Avril Lavigne, die ebenfalls lange mit Borreliose zu kämpfen hatte, wünscht dem Musiker alles Gute und viel Kraft. In einem Social-Media-Posting ruft sie ihre Fangemeinde dazu auf für Betroffene zu spenden.

Am 27. Januar soll die erste Folge von Justins Doku-Serie Seasons online gehen. Darin wird in zehn Folgen das turbulente und skandalöse Leben des ehemaligen Teenie-Schwarms behandelt. Doch nicht nur das, auch musikalisch geht es bei Justin wieder bergauf. Nach einer fünfjährigen Albumpause ist seit Anfang Januar seine neue Single Yummy in den Charts:

Wir wünschen Justin eine baldige Genesung! 

Mehr dazu: Billie Eilish: So zeigt sie Sexisten die kalte Schulter

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.