Ernährung

"Vegane Milch": 5 Pflanzendrinks im Überblick

Sie möchten auf Milch verzichten und suchen schmackhafte Alternativen? Wir stellen Ihnen die fünf bekanntesten Pflanzendrinks vor.

  • Drucken
Es gibt ein großes Angebot von
beats3 / iStock

Wer sich vegan ernährt oder eine Laktoseintoleranz hat, verzichtet meist auf Milch und Milchprodukte. Aufgrund der Unverträglichkeit oder der Essgewohnheit, müssen Alternativen für den zukünftigen Milchgenuss herhalten. Doch welche Produkte eigenen sich dafür? Wir zeigen Ihnen eine Übersicht der fünf bekanntesten Pflanzendrinks.

  • Anmerkung: Der Begriff "Milch" ist für vegane Alternativen nicht ganz korrekt und kann für die Konsumenten sehr irreführend sein. Deshalb werden die veganen Produkte offiziell nur als "Drink" bezeichnet.

Mehr dazu: Studie: Vegan für ein gesundes Herz?

Der klassische Sojadrink

Der Klassiker unter den pflanzlichen Alternativen ist der Sojadrink. Dieser enthält wesentlich mehr Vitamine als herkömmliche Kuhmilch. Dennoch ist das Vitamin B12 nicht enthalten, da es nur in tierischen Produkten gefunden werden kann. Mittlerweile wird das Vitamin jedoch als Nahrungsergänzungsmittel angeboten oder als Zusatz in die Drinks beigemengt. Der Sojadrink wird aus Sojabohnen, Wasser und Süßungsmittel sowie Zucker hergestellt. Achtung: Wer unter einer Birkenallergie leidet, könnte eine Kreuzreaktion mit Soja erleiden.

Sojadrink Inhaltsstoffe pro 100 Milliliter
Kalorien54
Kohlenhydrate2,5 Gramm
Protein3 Gramm
Fett1,8 Gramm
Salz0,11 Gramm
Eisen0,3 Milligramm
Zink0,2 Milligramm
Magnesium12 Milligramm
Mangan1,2 Milligramm
Kalium70 Milligramm
Kalzium120 Milligramm
VitamineVitamin D, E, B1, B2, B6 und B12 (falls beigemengt)

Mehr dazu: Sojamilch im Test

Der regionale Haferdrink

Der Haferdrink wird als beste Milchalternative betitelt, da er aufgrund seiner Anbauart sehr nachhaltig und regional ist. Der Drink enthält keine Laktose, Sojabestandteile oder Milcheiweiß, allerdings sind Gluten enthalten. Bei der Herstellung wird die Getreidestärke in Zucker umgewandelt, weshalb das ungesüßte Produkt leicht säuerlich schmeckt.

Haferdrink (ungesüßt) Inhaltsstoffe pro 100 Milliliter
Kalorien43
Kohlenhydrate6,6 Gramm
Zucker3,2 Gramm
Protein0,3 Gramm
Fett1,5 Gramm
Salz0,09 Gramm
Kalzium120 Milligramm
VitamineVitamin D, B2 und B12 (falls beigemengt)

Mehr dazu: Energydrinks: Gefahr aus der Dose

Der exotische Reisdrink

Zwar ist Reis sehr sättigend und lecker, doch als Milchalternative eignet sich der Reisdrink eher mittelmäßig. Zwar ist das Getränk laktose-, gluten- und milcheiweißfrei, doch es ist ebenso sehr nährstoffarm. Seine süßliche Note eignet sich eher als Milchersatz für Süßspeisen aller Art. Seine dünne und fast durchsichtige Konsistenz eignet sich nicht als Milchalternative in Kaffee. Auch als regelmäßiger Milchersatz für Veganer ist von dem Reisdrink eher abzuraten. Diese sollten nach einer anderen Eiweißquelle Ausschau halten.

Reisdrink Inhaltsstoffe pro 100 Milliliter
Kalorien47
Kohlenhydrate9,5 Gramm
Zucker3,3 Gramm
Protein0,1 Gramm
Fett1 Gramm
Salz0,09 Gramm
Kalzium120 Milligramm
Eisen0,1 Milligramm
Magnesium2 Milligramm
VitamineVitamin D und B12 (falls beigemengt)

Mehr dazu: Warum Sie mehr Reis essen sollten

Der nussige Mandeldrink

Um einen leckeren Mandeldrink herzustellen, werden Mandeln geröstet und mit Mandelmehl sowie -pulver vermahlen. Danach wird alles gut mit Wasser vermischt. Ähnlich wie die Kuhmilch, kann das Mandelgetränk für das Aufschäumen von Kaffees oder für Süßspeisen verwendet werden. Beim Kauf der Milchalternative sollte darauf geachtet werden, die ungesüßte Variante zu kaufen, da häufig viel Zucker beigemengt ist. Für Allergiker eignet sich die Mandelmilch allemal, da sie gluten- und laktosefrei ist.

Mandeldrink (gesüßt) Inhaltsstoffe pro 100 Milliliter
Kalorien25
Kohlenhydrate2,4 Gramm
Zucker3 Gramm
Protein0,5 Gramm
Fett1,1 Gramm
Salz0,14 Gramm
Eisen0,1 Milligramm
Magnesium5 Milligramm
Kalzium120 Milligramm
VitamineVitamin D, E, B2 und B12 (falls beigemengt)

Mehr dazu: Was Mandelöl kann

Der Anti-Aging-Hanfdrink

Hanf erlebt in den letzten Jahren einen großen Hype. Immer mehr Menschen vertrauen auf die besonderen Eigenschaften der Pflanze. Der Hanfdrink wird aus gemahlenen Hanfsamen, teils Hanföl, Reissirup, Wasser, Salz und Süßungsmittel hergestellt. Das Getränk ist

  • gluten-,
  • soja-,
  • laktose-,
  • cholesterin- und Milcheiweißfrei.

Hanfsamen enthalten neben Omega-3-Fettsäuren auch Omega-6-Fettsäuren, die die Zellen jung halten. Der nussige Hanfdrink eignet sich gut zum Kochen und Backen.

Hanfdrink Inhaltsstoffe pro 100 Milliliter
Kalorien40
Kohlenhydrate2,2 Gramm
Zucker0,1 Gramm
Protein1 Gramm
Fett2,9 Gramm
Salz0,7 Gramm
Eiweiß1 Gramm
Kalzium120 Milligramm
VitamineVitamin D2

Mehr dazu: Hanfsamen, die nussigen Helden

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.