Ernährung

5 Kalorienfallen: Reichhaltige Snacks, die es in sich haben

Bei diesen 5 Snacks solltest du lieber genauer hinsehen, bevor du gedankenlos zugreifst.

  • Drucken

Wer jeden Tag drei gesunde Mahlzeiten zu sich nimmt und auf jegliche Zwischenmahlzeiten verzichtet, gehört wohl zur absoluten Minderheit. Die meisten greifen zumindest einmal täglich zu einem Snack, um den kleinen Hunger zu stillen.

Unsere Lieblingssnacks sind aber oft richtig Kalorienfallen, die für das ein oder andere Kilo zu viel verantwortlich sein können. Denn: Gesund bedeutet nicht immer arm an Kalorien! Wir haben uns die 5 beliebtesten Snacks und ihre Nährwerte angesehen.

Mehr dazu: Warum du trotz Sport und Diät nicht abnimmst

Eine Schüssel mit verschiedenen Nüssen

fotolia.com/zb89v

Nüsse und Trockenobst

Nüsse sind prinzipiell ein gute Wahl, wenn es um Snacking zwischendurch geht. Sie enthalten nämlich viele gesunde Fette, Mineralstoffe, Vitamine und Ballaststoffe. Dazu liefern sie allerdings auch jede Menge Kalorien. Iss deshalb nie mehr als eine Handvoll Nüsse, sonst schlagen Walnüsse, Mandeln und Paranüsse auf die Linie. Ähnliches gilt für Trockenobst wie Datteln oder gedörrte Mango: Die Früchte sind zwar nährstoff- aber auch zuckerreich. Mehr als zwei Dattel sollten es daher nicht sein.

Zum Nähwerte von einigen Nuss- und Trockenobstsorten:

 

Lebensmittel Kalorien pro 100 Gramm
Datteln 270
Walnüsse 716
Mandeln 611
Cashews 571

 

Mehr dazu: Diese Nüsse helfen gegen Entzündungen

letztes Update:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.